WENN DER SCHARLACHTEST NEGATIV IST UND DIE BLOGGERAMPEL AUF GRÜN SCHALTET,

dann was Wunderbares und ein kleines Gedicht sich in meinem Kopf entfaltet! 😉

WAFFELN-OHNE-EI-STERN

Da das Kind endlich wieder gesund, muss man die Zeit nützen
und Herrn Paulus mit Überraschungswaffeln entzücken!

DSCN3170

Drum schnell zum Kühlschrank und flugs Eier heraus!
Oh Weh! Oh Jammer! Herrschaftszeiten! Oh Graus!

Der Kühlschrank ist gähnend leer!
Wo kriege ich jetzt schnell Eier her?

Ich überlege hin mit dem Kind am Bein und überlege her!
Juhuuu! Mit dem worldwideweb ist das doch gar nicht schwer!

Nein, ich habe keine Eier beim Lieferservice bestellt!
Nein! Eine viel bessere Idee hat in meinem Kopfe geschwelt!

Gebe ein bei Chefkoch: „Waffeln ohne Mehl“ –
und siehe da, hier bin ich am Platze nicht fehl.

Rezepte sehe ich da einfach ohne Ende,
und da find` ich schon eins ganz behände.

Schnell Fräulein Entzückend in die Backmontur,
und rein in die Steckdose die Mixerschnur.

Sofort abwiegen, mischen, mixen, rühren und ins Waffeleisen,
da sehe ich aus dem Fenster schon den Herrn Paulus anreisen.

Rucki zucki damit auf den Tisch und Fotos gemacht!
Wir schaffen das bevor er kommt – wäre ja gelacht!

DSCN3187

Schon hören wir im Schloss den Schlüssel drehn,
Fräulein Entzückend muss gleich zur Türe gehen.

Mir riesigen, freudigen Äuglein schaut sie ihn an,
und er strahlt zurück, wie ein Vater nur machen kann.

Herr Paulus kommt fröhlich herein und macht hurtig die Türe zu.
Fräulein Entzückend und ich haben`s geschafft und rufen: „Juhuuu!“

Dann folgt ein herrliches Schlemmen – lecker und süß!
Ich bin überzeugt, Herr Paulus will mir jetzt küssen die Füß`.

Das war für uns alle ein herrlicher, feiner Schmaus,
und das Gedicht – sooo schade – ist jetzt leider aus!

DSCN3205

Und nun noch das Rezept zum Machen!
Ganz einfach und lauter leckere Sachen!

WAFFELN OHNE EI (für ca. 7/8 Stück)
nach diesem Rezept leicht abgewandelt (Danke dir Schokotatze!)

Zutaten:

125 gr weiche Butter
115 gr Zucker
2 Tl Vanillepaste
1/2 Pkt. Backpulver
250 gr Dinkelmehl
175 ml Milch
175 ml Kokosmilch

Öl für das Waffeleisen

Zubereitung:

Butter, Zucker und Vanillepaste schaumig rühren.
Mehl und Backpulver mischen.
Abwechselnd mit der Milch-, Kokosmilchmischung in den Teig einrühren.
Dann das Waffeleisen mit Öl einpinseln (immer wieder mal wiederholen) und die Waffeln je nach Waffeleisen backen.
Achtung: Nicht während des Backens der Waffeln immer wieder von den Fertigen kosten, ansonsten bleibt fast nichts übrig! 🙂 Es besteht gefährliche Suchtgefahr!!!

Die Waffeln (optional) noch mit Staubzucker oder Zimtzucker bestreuen und dann ins Waffelnirvana eingehen!

DSCN3199

Lasst sie euch gut schmecken
und seid von mir umarmt!
Maria

20 Kommentare

    • marichen21

      Liebe Marina!
      Jetzt musste ich erst mal von Herzen lachen!
      „Familie Nerd“ *haha* *hihi*
      Na dankeschön! 😉 😉 😉
      Und danke, dass dir meine Gedichte gefallen! Das freut mich sehr! ❤
      Herr Paulus und mein Bruder sind ja beide "Gelehrte" (Nerds) und Künstler und belächeln mich immer liebevoll :-), aber ich glaube fast, die sind nur neidisch auf mich! *hihi* *schmunzel*
      Drum nochmals besonders DANKE! ❤
      Mit ganz lieben Grüßen
      Maria!

  1. Guido

    HA! 😀 Familie Nerd finde ich auch super!

    Und noch ein Gedicht, sagte der fabelhafte Heinz Erhardt…
    Schön, wenn es einfach ist Menschen eine Freude zu machen,
    die Kleine muss dafür nur mal für den Papa lachen.
    Dann kommen noch warme Waffeln dazu
    Herr Paulus ist im Himmel im Nu.
    *hihi*

    Liebe Grüße
    Guido

  2. merlanne

    Hallo Maria,
    Durch Dein „Folgen“ bei mir habe ich die wunderbare Gelegenheit bekommen, Dich und Dein Blog kennenzulernen. Posts in Gedichtform, einfach toll! Und dazu noch so schöne Fotos. Ich komme wieder.
    Ganz liebe Grüsse,
    Claudine

    • marichen21

      Liebe Corinna!
      Danke! ❤
      Vanillepaste ist ein ganz dickflüssiger Sirup, der aus Vanille hergestellt wird, fast honigähnlich. Da ich ganz in der Nähe der Schweiz wohne, kaufe ich diese immer dort. Hier in Österreich habe ich es noch nirgends entdeckt.
      Ich wünsche dir noch einen ganz, ganz feinen Abend!
      Liebe Grüße
      Maria!

  3. Pingback: Der LIEBSTER AWARD in den unendlichen Weiten des Weltalls – FOLGE 1 | ★ LEICHTIGKEIT ★

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s