MAGIC MUFFINS oder RÜABLI KÜACHLI DE LUXE

Magic?

„Warum Magic Muffins?“ wird die eine oder der andere sich fragen.

Na ganz einfach: Weil diese Muffins nur so vor Powerfood strotzen und magische Kräfte verleihen! So nach dem Motto Bäume ausreißen, Hinkelsteine herum tragen, aber auch schwerste mathematische Probleme lösen oder nach der Weltformel forschen!

Und zudem schmecken sie einfach gran-di-os!!!
Und nach mehr!!!
Und nach will haben!!!
Und nach Kinder lieben sie!!!

Und was steckt da drin?

DSCN1971

Und noch viiiel mehr!

DSCN1911fertig

 
Und nun?
Wollt ihr das Rezept?
Na klar!
Here it is:

Backofen (Umluft) auf 180 Grad vorheizen und ein 12er Muffinblech mit Muffinförmchen auskleiden.

1 1/2 Esslöffel Leinsamenschrot + 4 Esslöffel Wasser miteinander vermischt
1/4 Tasse Ahornsirup (oder Agavensirup oder Honig)
1/3 Tasse zerdrückte, reife Banane
1/4 Tasse Sonnenblumenöl (oder Olivenöl)

kurz mit dem Mixer durchrühren.

1 ganz fein geraspelten Apfel (oder 1/2 Tasse ungesüßtes Apfelmus)
1 1/2 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Salz
1/2 Tasse braunen Zucker
1 Teelöffel gemahlenen Zimt

ebenfalls in die Schüssel geben und wieder kurz mixen.

1/2 Tasse ungesüßte Mandelmilch (meine war gesüßt)
1 Tasse gehäuft mit fein geraspelten Karotten
2/3 Tasse Haferflocken
1/2 Tasse gemahlene Mandeln
1 riesige Portion Liebe
1 Tasse + 2 gehäufte Esslöffel Dinkelmehl

dazu geben und wieder rühren.
Nun den Teig in die Förmchen füllen.

1/4 Tasse gehackte Walnüsse

auf jeden Muffin streuen und im Ofen für ca. 34 Minuten (je nach Backrohr – Stäbchenprobe hilft) backen.

DSCN1944

DSCN1939

Besonders vorzüglich sind sie, wenn man sie lauwarm genießen kann!
Ich jedenfalls, als bekennende Walnussverschmäherin war hingerissen von diesen Muffins und habe sie samt Haut und Haaren (Walnüsse) wirklich geschlemmt! Diese knusprigen, leicht gebräunten und süßlichen Nüsse ……. Da komme ich grad ins Schwärmen! Mhhh ………….. Ich bin verliebt in gebackene Walnüsse!!! Jupiduuu!
Meine Welt hat sich gerade vergrößert!!! 🙂

DSCN1951

DSCN1958

Auch Herr Paulus und Fräulein Entzückend konnten nicht an sich halten und haben kräftig zugebissen, ähh zugegriffen.

DSCN1975

Dann hat überraschender Besuch (Als ob sie es geschmeckt hätte! *zwinker*) auch noch mitgenascht und zum Einfrieren (mein eigentlicher Plan) hat es sich nicht mehr rentiert!

DSCN1977

Und wir haben dann vor lauter Energie die ganze Wohnung geputzt!
Ohhh nein! Ich habe die Küche geputzt und die anderen haben fröhlich gespielt!

Was vielleicht noch anzumerken ist: diese Muffins sind superschnell gemacht! Am längsten braucht man zum Raspeln, wenn man keine Küchenmaschine hat, aber das war`s dann schon. Alles andere ist ganz schnell mit Tassen (oder Cups wie es in Amerika heißt) abgemessen und zusammengrührt. Im Prinzip bräuchte man nicht einmal einen Mixer. Kann alles auch ganz einfach mit einem Schneebesen oder einem Kochlöffel gemischt werden. Das Originalrezept stammt übrigens aus Kansas City von dem wundervollen Blog Minimalist Baker. Ich habe es jedoch für mich passend abgewandelt.

DSCN1980 KOPIE

Ich hoffe, ich konnte dir/euch den Mund wässrig machen und ihr könnt es fast nicht erwarten, bis eure zauberhaften Magic Muffins aus dem Ofen kommen!

Mit herrlichem Duft in der Nase verabschiede ich mich und freue mich schon drauf von euch zu hören!
Liebesbackgrüße
Maria

3 Kommentare

  1. Pingback: VON EINEM WHISKEYDIEBSTAHL UND KARAMELLISIERTEN WALNÜSSEN | ★ LEICHTIGKEIT ★
    • marichen21

      Danke! ❤
      Bin zwar Laie, aber es macht mir viel Spaß die Sachen zu arrangieren. Jedoch muss ich mir das immer einteilen, denn wenn Fräulein Entzückend herum springt, ist nichts zu machen. 🙂
      Aber deine Fotos sind auch sehr schön! Wenn ich an die Farbenpracht deiner Gemüsesuppe denke, dann möchte ich bei euch am Mittagstisch sitzen! 🙂
      Liebe Grüße
      Maria!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s