VON EINEM WHISKEYDIEBSTAHL UND KARAMELLISIERTEN WALNÜSSEN

DSCN2179

Er in seinem Arbeitszimmer: DAS GIBT´S DOCH NICHT!!!
Sie in der Küche: Was?
Er: Hm! Ich kenne mich nicht mehr aus!
Sie zu sich selbst: Das habe ich schon öfters bei dir bemerkt! *schmunzel*
Sie zu ihm: Wieso? Was ist denn los?
Er: Mir hat jemand Whiskey gestohlen!!!
Sie ganz unschuldig: Hä? Was sagst du da?
Er: MIR WURDE WHISKEY GESTOHLEN!!!
Sie: Kann nicht sein!
Er: Ja aber wenn ich es dir sage!!!
Sie: Du hast doch eh sooo viel!
Er: Aber nicht von dem!!! Das ist ein ganz spezieller! Der aus Niederösterreich!
Sie: Ah sooo! Hm!
Er: Der aus dem Waldviertel! Vom Wieser – aus der Wachau!
Sie: Oje! Oje!
Er: Wer war denn alles bei uns zu Besuch in der letzten Zeit? Hm?
Sie: Also, jetzt mach dich nicht lächerlich! Beruhige dich und knabbere eine paar Walnüsse! Ist gut für`s Gehirn!
Er: Mhhh! Die schmecken aber gut! Was ist denn da an den Walnüssen dran?
Sie: Ja, ähhh, die Walnüsse, ja die sind karamellisiert ……. mit Ahornsirup uuund Whiskey!
(Alle Ähnlichkeiten mit bekannten Personen sind rein, wirklich nur rein zufällig! Ganz ehrlich!)

DSCN2173SCHRIFTSCHRIFT

Und hier das Rezept für diese „männerbesänftigenden“ – ähhh – mit Ahonsirup und Whiskey karamellisierten Walnüsse:

DSCN2192

Zutaten:

2 Tassen Walnüsse
1/4 Tasse brauner Zucker
1/2 Tasse Ahornsirup
1/4 Tasse Whiskey
1 Prise Salz

Zubereitung:

Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

In einem Topf den Whiskey, den Zucker, den Ahornsirup und die Prise Salz zum Kochen bringen und solange rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
Die Temperatur etwas herunterdrehen, die Walnüsse zugeben und ca. 5 Minuten fest rühren.
Anschließend die Walnüsse auf dem Backblech ausbreiten und darauf achten, dass sie nicht zusammen kleben.
Im Backofen zwischen 7 und 10 Minuten backen, aber beobachten, dass sie nicht verbrennen. Das kann leider ganz schnell passieren!
Dann herausnehmen und abkühlen lassen.

DSCN2185

Wenn sie abgekühlt sind, kann man sie für Müslis, Kuchen, Salate, Eis usw. verwenden, einfach so knabbern oder verärgerte Männer damit besänftigen! *zwinker* *zwinker*

Wir haben einen Teil der mit Whiskey karamellisierten Walnüsse in einem grandiosen Salat genossen. Aber dieses Rezept verrate ich euch ein andermal! 🙂
Falls ihr noch Walnüsse übrig habt, könnt ihr euch vielleicht zusätzlich mit diesen Magic Muffins verwöhnen! *schmunzel*

DSCN2197

Ich wünsche euch wunderbare Walnuss-Verwend-Ideen und freue mich auf Rückmeldungen, was ihr daraus alles gezaubert habt!

Walnussknuspergrüße für euch,
Maria!

8 Kommentare

  1. neontrauma

    Wie, und er hat diesen ganz besonderen Geschmack von diesem ganz besonderen Whiskey nicht direkt bei den Walnüssen wiedererkannt? 😀

    Tolle Rezeptidee, die werde ich auch mal ausprobieren (mit nicht ganz so exquisitem Whiskey 😉 ).

  2. MaLu's Köstlichkeiten

    Das mit dem gestohlenen Whisky kommt mir sehr bekannt vor! Für eine meiner letzten Torte habe ich sogar meinen Nachbarn bestohlen, hihi! Aber er hat später auch etwas von der fertigen Torte abbekommen 😉 .
    Liebe Grüße
    Maren

  3. Barbara

    Hmmm……das sieht ganz nach „Nachmachen“ aus! Muss ich dringend einmal austesten. Bei Gelegenheit werde ich den Whisky-Vorrat abchecken :-), liebe Grüsse Barbara

  4. Pingback: WENN DER WHISKEY VON HERRN PAULUS EINE KLEINE SCHLEIFE BEKOMMT ……. | ★ LEICHTIGKEIT ★
  5. Pingback: VON EINEM SEHR FEINEN CASHEW SNACK UND MEINER HASSLIEBE ZU NÜSSEN ……. | ★ LEICHTIGKEIT ★

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s