KOKOSBROT – WAS? SCHON FERTIG?

DSCN2124KOPIE Kopie

Herr Paulus: „Wo ist das Kokosbrot?“
Ich: „Wo soll es denn schon sein? In deinem Bauch natürlich!!
Herr Paulus: „Grumel! Grumel! Schade!“
Ich: „Ok! Morgen gibt es wieder welches zum Frühstück!“

🙂 🙂 🙂
Und so ist es! Es ist so schnell gemacht, dass man es wirklich am Abend noch rucki-zucki machen kann, sodass die Liebsten zufrieden sind!

DSCN2149

Zutaten:

80 gr Kokosmehl
6 Eier
1 Prise Salz
110 gr weiche Sojamargarine (oder Butter)
2 EL Ahornsirup
1,5 TL Backpulver

Zubereitung:

Backofen auf 180° C vorheizen.
Die Eier, die Prise Salz, die geschmolzene Sojamargarine und den Ahornsirup mit dem Mixer gut verrühren.
Dann das Kokosmehl und das Backpulver unterrühren, bis ein glatter Teig entsteht.
Den Teig in eine gefettete Kastenform geben.
35 bis 40 Minuten backen.
Auskühlen und (zum Frühstück) genießen!

DSCN2137KOPIE

Das Besondere am Kokosmehl ist, dass es glutenfrei ist und ganz wenig Kohlenhydrate hat. Also perfekt für jemanden, der glutenfrei essen muss, oder wenn sich jemand der Low-Carb-Ernährung verschrieben hat. Es ist auch voller Vitamine und fällt auch unter die Kategorie Superfood.

Jedoch saugt das Kokosmehl sehr viel Flüssigkeit und deshalb muss bei der Zubereitung von Speisen mit Kokosmehl darauf geachtet werden, dass genug „Flüssigkeit“ hinzugefügt wird. In unserem Fall sind es eben die 6 Eier. Aber bei jedem beliebigen Rezept kann 1/3 des Mehles ohne weitere Zugabe von Flüssigkeit durch Kokosmehl ausgetauscht werden, sofern man den Geschmack mag.
Das Rezept habe ich von hier für uns abgewandelt.

DSCN2172

Wir lieben das Kokosbrot ganz einfach mit Butter und/oder Marmelade! 🙂

Versucht es! Es rentiert sich!

Mit ganz lieben Grüßen
Maria!

22 Kommentare

  1. littlenecklessmonster

    Hmmm, klingt das gut! Mit den sechs Eiern hat man auch viel Protein drin, das muss ich mal ausprobieren. Wo kaufst du denn dein Kokosmehl? 🙂
    LG
    P.S.: Ich poste auch über Rezepte, wenn du magst schau doch mal vorbei 🙂

    • marichen21

      Hallo du! 🙂
      Ich kaufe mein Kokosmehl im Bioladen, aber das ist sehr teuer. Kürzlich habe ich auch auf amazon entdeckt, und das ist wesentlich billiger! 🙂
      Liebe Grüße
      Maria!

  2. Angelika

    ….. verstehe ich das jetzt richtig: Kokosmehl ist nicht gleich Kokosflocken?
    Das ganze klingt irgendwie nach „Riesenkokosbusserl“….. das kann ja nur lecker sein! Muss ich gleich auch ausprobieren!
    Liebe Grüße
    Angelika

    • marichen21

      Hallo Angelika!
      Richtig! 🙂
      Kokosmehl ist was anderes, aber, wenn man den Kokosgeschmack mag, sehr lecker!
      Und wenn es dem Herr Paulus schmeckt ……. 😉
      Viel Freude beim Backen!
      Liebe Grüße
      Maria!

  3. queenie

    Queenie muss jetzt auch mal hier vorbeischauen, als Kokosfreak. Auch wenn mich die Eier schrecken, muss ich das demnächst probieren. Hab auch so einen Herrn zuhause, dem das bestimmt schmecken wird…

  4. Andrea

    Hi Marie,
    ich wünsche Dir noch einen gutes Neues Jahr 2016 mit vielen Likes und Kommentaren 😉
    Das Brot klingt super lecker, ich liebe Kokos und da ich momentan Low Carb High Fat esse ist das Brot genau das richtige.
    Danke für das wundervolle Rezept.
    See you…
    Liebe Grüsse über den See
    Andrea

    • marichen21

      Liebe Andrea!
      Ich danke dir!
      Das freut mich, wenn das Brot gerade passt! Es ist echt sowas von fein und fluffig! Hoffe, dass es dir auch so gut schmeckt wie uns! 🙂
      Ich danke dir auch für die lieben Wünsche!
      Auch für dich das Allerbeste und natürlich auch für das Bloggen! 🙂
      Hast du eigentlich wieder mal einen Kurs gemacht?
      Wenn du mal länger auf dieser Seite des Sees weilst, melde dich einfach! 🙂
      Liebe Grüße
      Maria!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s