WILLST DU DIE FARBEN DES SOMMERS …….

TIRAMISUFARBEN

schmecken, riechen, sehen, fühlen, spüren?
Dann lasse dich jetzt von der Magie des Lebens, vom „Ist“ der Sinne berauschen, tauche ein in die Welt der Wunder, halte kurz inne und staune mit mir, denn der Sommer hat sich materialisiert!
Nein, nicht in blühenden Rosen, und auch nicht in überquellenden Gemüsebeeten, nicht in hängenden Gärten und nicht in tiefblauen Meereswellen!
Er hat sich materialisiert in einem göttlichen ORANGENTIRAMISU!

Du möchtest mehr wissen, du möchtest mehr davon erfahren?
Nein, das Wissen-Wollen musst du beiseite legen, du musst im Moment, im Jetzt leben!
Du musst deinen Kopf ausschalten und einfach sein!
Im Sein sein!

DSCN4775

Berühre deine Augen mit diesem Orange und fühle im selben Moment, wie der Saft dieser verzaubernden Frucht in dir eine Süße und ein Schaudern zugleich auslöst!

DSCN4786

Du spürst dieses Kribbeln in deinem Gaumen, in deinem ganzen Mund und hast das Gefühl, du möchtest in azurblauem Wasser treiben, um dann wieder aufzutauchen und erneut von diesem Lebensnektar zu kosten!

DSCN4803

Du willst dieses Wunder auch erleben?
Du willst auch nur noch Sinne sein?
Dann sieh jetzt her!
Es geht ganz einfach!
Und schnell!
Du musst dich nur darauf einlassen!
Du musst dir SELBST eine Chance geben!

ORANGENTIRAMISU

ZUTATEN:

6 Orangen
1 Packung Biskotten
1 Vanillezucker
50 gr Zucker (oder mehr)
1 QimiQ
500 gr Mascarpone
250 ml Schlagobers

ZUBEREITUNG:

Von 4 Orangen den Saft ausdrücken.
2 Orangen schälen und das Fruchtfleisch klein schneiden.
Das Schlagobers schlagen.
Den Mascarpone und den QimiQ mit dem Mixer gut verrühren.
Anschließend den Vanillezucker, den Zucker, die kleingeschnittenen Orangen und das geschlagene Schlagobers unterrühren.
Eine Auflaufform mit Biskotten auslegen, die Hälfte des Orangensaftes drüber gießen und dann die Hälfte der Creme darauf verstreichen.
Nun die restlichen Biskotten wieder auf der Creme verteilen, mit Orangensaft übergießen und die restliche Creme drauf verstreichen.
Anschließend für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank.
(Wenn es aber schnell gehen soll, kann das Orangentiramisu auch schon nach ca. einer Viertelstunde gegessen werden.)
Auch kann man vor dem Servieren noch Kakao drüber sieben!

(Natürlich kannst du das Tiramisu auch „beschwipsen“ mit Cointreau, Amaretto oder sonstwas, aber da ja bei uns das Fräulein Entzückend auch mitnaschen will, muss es ohne gehen! ❤ )

DSCN4808

Einmal davon mit all deinen Sinnen gelöffelt und du bist süchtig nach dieser süßsauren Schärfe, die aber von einer zarten Creme im Zaum gehalten wird, ehe sie dir bittersüße Schmerzen bereiten kann!

DSCN4819

Ein Geben und Nehmen der verschiedensten Geschmäcker, Düfte und Texturen!
Sinneseindrücke, die mich selbst zum Sommer machen, weil sie mich strahlen lassen, weil sie mich zum Erblühen bringen!

DSCN4841

Mehr kann ich gar nicht dazu sagen!
Versuche es!
Probiere es!
Nasche davon!
Spüre dich selbst!

Und mehr kann ich dir im Moment gar nicht wünschen!
Maria

61 Kommentare

  1. MaLu's Köstlichkeiten

    Herrlich, Maria! 😄
    Wenn ich nicht gerade ein großes Glas frisch gepressten Orangensaft getrunken hätte, wäre ich aufgesprungen,um Orangen zu kaufen. So lecker hast du mich mit deinem Rezept und der hypnotisierenden Beschreibung des OrangenGeschmacks gemacht!
    In diesem Sinne, lass uns den sonnigen Frühlingstag genießen!
    Liebste Grüße
    Maren

    • marichen21

      Liebe Maren!
      Ich danke dir, dass ich dich mit der Beschreibung des Orangengeschmacks erfreuen durfte! 🙂
      Und dann danke ich dir nochmals, dass du mich mit deinem Kommentar erfreut hast! 🙂
      Ja, genießen wir diesen Frühlingstag! ❤
      Bei uns ist es zwar wolkig, aber fein warm im Gegensatz zur Osterwoche!
      Allerliebste Grüße
      Maria!

  2. nunuloves

    Hilfe Maria!
    Nun sitzt man hier ohne diese Köstlichkeit und möchte sich gleich auf den Weg machen und Orangen kaufen…oder gleich Maria besuchen…oder Orangen kaufen & Dich besuchen und gemeinsam schwelgen…
    Liebe Grüße
    Nunu

    • marichen21

      Liebe, liebe Nunu!
      Am Schönsten wäre es jetzt gemeinsam zu schwelgen!
      Das wäre jetzt toll und würde mich auch erfreuen!
      Und danke, das hast du so schön geschrieben!
      🙂 ❤ 🙂
      Liebste Grüße
      Maria!

  3. Guido

    Jetzt bin ich auch da… im Sein… im Hier und Jetzt und gleichzeitig im Sommer… Voller Orange… Am Wasser, warmer Sand zwischen den Zehen…
    Danke!

  4. SiSanii

    Oh Maria! Zuerst habe ich nur das Bild gesehen und dachte „Mmmmh, wie lecker!“…dann habe ich Deinen mitreis(s)enden Text gelesen und jetzt bin ich gerade wieder kurz davor schwach zu werden – einfach himmlisch! ❤ Herzlich Dank für dieses tolle Rezept

  5. mataicooking

    Habe alles gemacht, genau wie beschrieben.
    Und zittere immer noch wie Espenlaub.
    Jetzt muss ich ’s nur noch zubereiten,
    damit ich mich wieder einkriege. 👌

      • mataicooking

        Danke, hat nachgelassen, war ja wie ein Drogenrausch 😨
        Ich hoffe das bei dir auch alles wieder im Lot ist. 👀
        Phuuu, war ne‘ harte Nummer. Habe schon weiße Katzen gesehen. 😼

  6. Birgit D

    Wer kann da widerstehen?! Sommerfeeling pur 🙂 Vielen Dank für das tolle Rezept.
    Liebe Grüße und ein wunderbares Wochenende wünscht Dir ♥ Birgit ♥

      • marichen21

        Du hast es tatsächlich gemacht! ❤
        Das freut mich sehr!!!
        Und es freut mich riesig, dass es dir auch so gut geschmeckt hat! 🙂
        *jupiduuu* *juhuuu* *freu*
        Ich wünsche dir eine gute nacht!
        Viele freudige Grüße
        Maria!

      • Lilia Wolke

        Na klaro 😊 Vielen Dank nochmal für die schöne Versüßung!! Freu mich, dass du dich freust! Leider ist schon alles weg! Sonst hätt ich dir noch ein Beweisfoto geschickt 😉

  7. Marina

    Hahaha, und mich nennst du „Verführerin“! Das kannst du selbst wirklich am besten 😉 Herrlich, mir läuft das Wasser im Mund zusammen wie verrückt und ich grüble gerade verzweifelt, zu welcher Gelegenheit ich dieses Rezept ausprobieren kann!

    Liebste Grüße

    Marina

    • marichen21

      *lach* *lach*
      Wunderbar! Dann können wir das beide sehr gut! Ach, da musst du gar nicht lange überlegen, mache es einfach mal so für dich und Monsieur Nerd! 🙂
      Und das kann man sicher auch einfrieren! 🙂
      Viele, viele, viele liebe Grüße
      Maria!

  8. Christine

    Liebe Maria,
    danke für deinen lieben Kommentar zu meinem Küchenpost.
    Die Beschreibung deines Orangen Tiramisus ist ja sehr poetisch und macht so richtig Lust auf frische Orangen. Tolles Rezept!
    Liebe Grüßè,
    Christine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s