WENN ES „KABUMM“ MACHT, UND PLÖTZLICH EINE FEE VOR MIR STEHT …….

wobei es bei einer Fee ja weniger „KABUMM“ als viel mehr „BLING BLING“ macht, und mir eröffnet, dass ich 4 Wünsche (Ja, ja, normalerweise hat man nur 3 Wünsche frei, aber da das eine gescheite Fee ist, weiß sie, dass ich 4 Wünsche habe! 😉 ) für das Fräulein Entzückend frei habe, weiß ich sofort, was ich meinem Fräulein wünsche:

1. Gesundheit
2. Klugheit oder Hausverstand (Intelligenz muss ich ihr nicht mehr wünschen, denn die hat sie bereits oder eben nicht! *schmunzel* Das wird sich dann mit der Zeit heraus stellen!)
3. Glücklich-Sein: Und wenn sie unglücklich ist oder Pech hat, was ja im Leben manchmal vorkommen soll, dann hat sie ja die Klugheit und den Hausverstand, damit sie wieder zum Glücklich-Sein findet.
4. Schönheit: Ui, ui, nein, ich bin nicht oberflächlich! Und nein, ich habe mich nicht vertippt! Ich wünsche ihr wirklich Schönheit! Man redet zwar immer davon, dass Schönheit nicht so wichtig ist, aber ich habe in meinem Leben immer wieder beobachtet und erfahren, dass sie sehr wohl sehr wichtig ist!
Natürlich beinhaltet Schönheit auch, dass da Ausstrahlung und Selbstbewusstsein (sich seiner selbst bewusst sein) inkludiert sind!
Aber sind wir uns mal ehrlich, wenn sich zwei Menschen irgendwo bewerben und genau dieselben Voraussetzungen (Bildung, Erfahrung, Charakter und und und) mitbringen, nur ist die eine Person schöner, hat die schönere Ausstrahlung, das schönere Auftreten und einfach alles ist „schöner“, leuchtender, strahlender an dieser Person, dann wäre man ja vollkommen verblödet, wenn man sich nicht für eben diese „schönere“ Person entscheiden würde!
Na, stimmt es, oder habe ich da recht?
Genau das wünsche ich meinem kleinen Fräulein, dass sie sich schön fühlt, dass sie schön ist – INNEN und AUSSEN, dass diese Schönheit aus ihr heraus strahlt und die Menschen verzaubert, dass sie mit liebenden, strahlenden, leuchtenden Augen durch das Leben geht und mit ihrer Schönheit auch alles Andere schön macht! ❤ ❤ ❤

Natürlich wünsche ich ihr noch viel mehr, und die Wünsche können sich ja auch im Laufe eines Lebens ändern, aber jetzt, heute und hier würde ich ihr all das wünschen!

Nur, hm, *grrr*, leider ist auf Feen heutzutage kein Verlass mehr, und bis jetzt ist noch keine Fee aufgetaucht!
Deshalb ist es die Aufgabe von Herrn Paulus und mir, diesem kleinen Geschöpf all das mit auf den Weg zu geben!

Und um sie in ihrer Gesundheit zu unterstützen und Falten vorzubeugen *hihi*, was wäre da besser geeignet als SUPERFOOD„?
Wunderbare Überleitung, oder? *lachlach*

Und da das Fräulein, wie wir inzwischen wissen, eine kontinuierliche Gemüseverweigerin ist, Schokolade und Süßes aber liebt, muss immer wieder tief in die Gemüsetrickkiste gegriffen werden!

Und nun, darf ich vorstellen: Superfood AVOCADO!
(Anmerkung der Redaktion: Bei der Avocado streiten sich die Gemüter, die einen sagen, sie ist eine Frucht, die anderen sagen, sie gehört zum Gemüse! Was soll`s! Ich liebe sie so oder so! 🙂 )
Und deshalb (siehe Gemüseverweigerung) setze ich mich derzeit ein bisschen mit den Themen „Superfood“ und „gesunde, ausgewogenen Ernährung“ auseinander!

AVOCADOCHOCOLATECREAM

Wenn dann aber noch DIE Avocado als wunderbar cremiges, himmlisches, sündig gutes und sehr einfach zu machendes Dessert getarnt daher tänzelt, dann hat sie ganz einfach schon gewonnen!
Und zwar Herrn Paulus, mich und – Trommelwirbel – das Fräulein Entzückend!

DSCN4996

Und ich kann euch wirklich versichern, es schmeckt wirklich irre gut!

DSCN5016

Ehrlich gesagt, bin ich da immer vorsichtig, denn es gibt einfach auch „gesunde“ und „schönheitsfördernde“ Sachen, die für mich einfach wirklich „gesund“ schmecken!
Aber diese Creme ist tatsächlich überirdisch gut und sehr zu empfehlen! ❤

DSCN4996

A VERY RICH AND DELICATE AVOCADO CHOCOLATE CREAM

ZUTATEN für vier sehr kleine Portionen, die aber mehr als genug sind:

2 reife Avocados
30 gr. (qualitativ guter) Kakao
5 EL Ahornsirup
(Da wir es schon gerne süß haben! 🙂 Aber weniger geht auch!)
Zimt, Vanille oder Tonkabohne nach Lust und Laune für einen besonderen Geschmack (Ich habe einen TL Zimt genommen, ist aber nicht notwendig!)

ZUBEREITUNG:

Die Avocados halbieren, den Stein entfernen und das Avocadofleisch mit einem Löffel „herauskratzen“.
Alle Zutaten in einer Schüssel mit dem Stabmixer zu einer feinen Creme verarbeiten.
In kleine Schalen geben (Ich habe die Creme mit deinem Dressiersack in die Schalen gespritzt, denn das schaut einfach schöner aus, da das Auge – HA! Da haben wir die Schönheit schon wieder! – ja bekanntlich mitisst! 🙂 ) und einfach nur noch geniiiiiiießen!

DSCN5035

Zur Creme kann man dann nach Belieben noch Beeren oder andere Früchte naschen!
Das ist perfekt!
Oder weiche Bananen mit in die Creme mixen!

DSCN5034

Mir bleibt nur noch zu sagen:
genießt, genießt, genießt
und
erfreut euch an allem Schönen!

Kuss!
Maria

38 Kommentare

  1. Guido

    Schön! 😉 Schön geschrieben 🙂
    Avocado ist wirklich gut den Kleinen unterzumischen. Vor allem mit Kakao dabei 😉
    Avocado geht übrigens perfekt mit Himbeeren zusammen 😉
    Ganz liebe Grüße
    Guido

    • marichen21

      🙂 ❤ 🙂
      Danke, lieber Guido!
      Ja, Himbeeren und Bananen sind beim nächsten Mal dabei!
      Die Avocados warten schon in der Küche! 🙂
      Liebste Grüße
      Maria!

  2. ichmussbacken

    🙂 Deine Tochter hat großes Glück, dass ihr nicht auf die Fee wartet, sondern euch selber darum kümmert, dass es ihr gut geht und sie gedeiht! Die Creme klingt toll und ist sicher ein guter Schritt in Richtung innere und äußere Schönheit!
    Du bist sehr kreativ, wenn es darum geht, ihr Gemüse/Obst unterzujubeln. Ich freu mich schon auf deine nächsten Ideen!
    Eva
    PS – Meine Zucchinitorte sitzt gerade in der Küche und wartet auf´s Zusammenbauen. Wenn er schmeckt, findest du ihn demnächst auf meinem Blog!

    • marichen21

      Danke, liebe Eva!
      🙂 🙂 🙂
      Und ja, kreativ muss ich wahrlich sein, ansonsten geht da nichts!
      Aber ich freue mich schon auf deine Zucchinitorte, da kann ich jetzt mal eine Kreativitätspause machen und lasse mich von dir inspirieren! Bin schon ganz neugierig und freue mich auf deine Rezept! 🙂
      Viele liebe Grüsse
      Maria!

  3. Arabella

    Selbstverständlich gibt es Feen (du wolltest auch nicht an den Osterhasen auf dem Dach glauben und dennoch gibt es ihn.).
    Und die passende Feennahrung kannst du, wie eben gesehen, auch herstellen.
    Alles wird werden, wie du wünschst.<3

  4. merlanne

    Es stimmt und Du hast recht … mit der Schönheit. Avocado und Kakao, diese Kombi habe ich noch nie gehört, da muss ich unbedingt probieren.
    Liebe Grüsse,
    Claudine

  5. Marina

    Ach, du bist wirklich so eine wundervolle, zuckersüße Mama. Ich muss mir eine große Scheibe Maria (mit Avocadocreme!) abschneiden, wenn ich mich irgendwann mal um so ein kleines entzückendes Etwas kümmern muss!
    Ich liebe Avocados auch und bin sehr froh, dass ich sie erfolgreich zum Dauergast in unserer Küche machen konnte. Aber eins muss ich auch noch sagen, deine Bilder so fantastisch schön! Unglaublich, ich bin (mal wieder) ganz dolle verliebt!

    Habt ein schokoladenschönes Wochenende, ihr Lieben ❤

    Liebste Grüße!

    Marina

    • marichen21

      Du liebe, liebe, liebe Marina! Das hast du sooo schön geschrieben 💕, aber ich bin zu 100 % überzeugt, dass du das nicht musst, weil du so oder so eine wunderbare und zauberhafte Mama/Mami sein wirst! 💕❤️💕 Einfach aus dir heraus!!!💕 Und das Baby, das dich als Mama haben wird, wird schwer beneidet werden bei einer sooo lieben und coolen Mama! 😊💕😊 Und ja, da ist es bei uns wie bei euch, Avocados sind eigentlich immer da! 😊 Danke für das Fotokompliment!!! 😊 Das freut mich! Euch Wünsche ich auch ein wunderschönes und megaglückliches Wochenende!!! 💕 Und genießt euch gegenseitig!!! 💕 Liebste Grüße, Maria!

  6. Pingback: ANTI-VAMPIR-SMOOTHIE ……. | ★ LEICHTIGKEIT ★
  7. Paleica

    oooh diese avocadoschokocreme sieht ja hammermäßig aus! und deine wünsche kann ich sehr gut nachvollziehen. gesundheit steht bei mir auch ganz an oberster stelle.

  8. Annika

    Da war ich aber überrascht von den Zutaten! Das Zeug sieht so lecker aus und soll so einfach gehen? Mhm… Da bleibt mir wohl nichts übrig, als es zu versuchen 😉 Schmeckt man die Avocado denn stark? Meine Familie ist nicht so Fan davon und wenn, dann eher salzig in Homemade-Guacamole…
    Liebe Grüße
    Annika

    • marichen21

      Hallo Annika!
      Danke! 🙂
      Und ja, es ist wirklich total einfach zu machen und schmeckt auch wirklich sehr, sehr fein!
      Ich finde, dass man die Avocado überhaupt nicht schmeckt, da sie ja nicht wirklich einen intensiven Eigengeschmack hat. Der Herr Paulus behauptet aber, dass er die Avocado heraus schmeckt, aber diese Creme sehr gerne mag!
      Am besten ist wirklich einfach selbst ausprobieren! 🙂
      Ich hoffe auf jeden Fall, dass sie euch auch so gut schmeckt wie uns!
      Liebe Grüße
      Maria!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s